Unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern. Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen, um die Einstellungen später zu ändern, wenn sie hier klicken.
teamblau

Das AFI | Arbeitsförderungsinstitut forscht, berät, bildet und informiert die Arbeitnehmerschaft Südtirols. Getragen wird das Institut von den verschiedenen Gewerkschaften, den Sozialverbänden sowie vom Land Südtirol. Mit Forschung und Information aus erster Hand möchte das AFI die Arbeitnehmerschaft begleiten und stärken.
 
Die Idee
Zur Sensibilisierung und Aufklärung zum Thema „Stress im Job“ sollte ein Online-Umfragetools zur Messung der persönlichen Arbeitsbelastung entwickelt werden. Um etwas gegen den Stress im Job zu unternehmen, ist es zunächst nützlich, zu wissen, wo man selber steht. Das Ziel, die einzelnen Belastungen sichtbar machen und den Folgen von Stress vorzubeugen.

Das „Stressometer“
Der AFI-Stresstest ist ein zweisprachiger Online-Fragebogen (deutsch/italienisch) und richtet sich an Arbeitnehmer aber auch an Selbständige. In insgesamt sieben Stress-bzw. Arbeitsbereichen wird abgefragt, in welchem Ausmaß man durch die Arbeit belastet wird. Zur Auswahl stehen jeweils mehrere Single-Choice-Antwort-Möglichkeiten.
Klickt man sich durch den Test, erhält man abschließend in Form von Belastungspunkten ein Endergebnis zu jedem Themenbereich. Als Vergleich zum eigenen Ergebnis erhält der User außerdem den Durchschnittswert seiner Berufsgruppe auf lokaler, gesamtstaatlicher und Europa-Ebene.
Ein Ampelsystem zeigt den Schweregrad der Belastung in drei Farbstufen – Grün bedeutet „Unbedenklich“, Orange „Achtung“ und Rot „Höchste Zeit“!
Für die verschiedenen Themen-Bereiche geben kurze Erklär-Videos Tipps, wie sich das Wohlbefinden am Arbeitsplatz verbessern lässt.
Diese illustrierten Bildabfolge-Videos wurden eigens von der Firma „VerVieVas aus Wien ausgearbeitet. Das Drehbuch dazu stammt von AFI selbst. Um ein Abspielen der Videos auf allen Endgeräten zu garantieren, wurden die Videos über den YouTube-Kanal von AFI eingebunden.

Integration in den AFI/IPL-Webauftritt
Das Online-Umfrage-Tool ist eine responsive iFrame-Lösung und wird somit sowohl am Handy als auch am Desktop optimal angezeigt.
 
Online- und Offline-Kampagne
Mit einer AdWords Displaykampagne und einer Facebook Ads-Kampagne wurde mit minimalen Kosten eine enorme Reichweite erzielt. Innerhalb nur weniger Monate haben bereits über 5.000 Personen den Selbsttest ausgefüllt.
In Zusammenspiel mit der Online-Kampagne ist mit September 2019 nun auch die Print-Kampagne in Form von Riesen-Plakaten gestartet. Dadurch wird die Aktion nun crossmedial nochmals stark beworben.
Insgesamt ein sehr interessantes und spannendes Projekt, das teamblau rundum begleiten durfte: Von der Idee, der Konzeption, der grafischen Ausarbeitung der verschiedenen Bannersujets für Web und Print, der Online-Marketing-Maßnahmen und letztendlich auch der Auswertung der positiven Teilnehmeranzahl.

<<  Guter Stress belebt und spornt an.
Schlechter Stress hingegen schädigt auf Dauer Körper und Geist.  >>
anzeigeipad afi