Unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern. Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen, um die Einstellungen später zu ändern, wenn sie hier klicken.
teamblau
News
13/09/2018

Mobil First Index

Was muss ich über das Update der Google Search Console wissen?

Mobil Index
Welche Ihrer Seiten wurden mobil indexiert, welche nicht. Google gibt zudem verschiedene Antworten darauf, wie Ihre Seiten für den mobilen Google Index optimiert werden soll.
Wir haben die mobilen Optimierungsvorschläge & Usability Inputs aus der Google Search Console für Sie zusammengefasst.

Google bewertet folgende Kriterien für mobile Seiten negativ

Flash
Wenn Ihre Website noch Flash benutzt, gehört sie zu den Urgesteinen der Webtechnologie und wird auch bei teamblau seit vielen Jahren nicht mehr eingesetzt. Die meisten mobilen Browser können keine Flash-basierten Inhalte darstellen. User erhalten somit eine Fehlermeldung vom Browser und sehen die Teile der Seite gar nicht.

Kleine Schriftgröße
Ist die Schriftgröße für die Seite zu klein ist, ist er unter umständen für mobile Nutzer nicht leicht lesbar und somit nicht Barrierefrei. Bei neuen Websiten werden Schriftgrößen innerhalb des Darstellungsbereichs entsprechend skaliert.

Touch Elemente zu dicht nebeneinander
Wenn Touch-Elemente wie Schaltflächen und Navigationslinks zu dicht nebeneinander angeordnet sind, ist die Usability beim draufklicken nicht mehr gegeben. Oft wird aus versehen das Element daneben angeklickt. UX Design bestimmt somit jedes neue Webkonzept.

Die Website ist nicht Responsive?

Darstellungsbereich nicht konfiguriert
Da Besucher Ihrer Website eine Vielzahl von Geräten mit unterschiedlichen Bildschirmgrößen nutzen, sollte der Darstellungsbereich Ihrer Seiten mithilfe des Tags meta viewport konfoguriert werden. Anhand dieses Tags können Browser erkennen, wie sie die Größe und Skalierung der Seite für das jeweilige Gerät anpassen müssen. Bei allen responsive smartEdit wurde dieser Tag bereits integriert.

Darstellungsbereich mit fester Breite
Googel bewertet Darstellungsbereiche die eine feste Breite aufweisen. Darum sollten alle neuen Websites mit responsive Webdesign umgesetzt werden. Die Breite sollten sich auf die Größe des jeweiligen Gerätes anpassen.

Größe des Inhalts nicht an Darstellungsbereich angepasst
Dieser Bericht beinhaltet Seiten, auf denen der Nutzer nach oben und unten scrollen muss, um Text und Bilder auf der Seite sehen zu können. Dies ist dann der Fall, wenn Seiten absolute Werte in CSS-Deklarationen verwenden oder Bilder nutzen, die für eine bestimmte Browserbreite optimiert sind, zum Beispiel 980 Pixel.

Ist Ihre Website auf dem neuesten Stand?

Kontrollieren Sie in der Google Search Console welche Seiten indexiert werden. Haben auch Sie bereits Optimierungsvorschläge für Ihre Seite erhalten?
https://search.google.com/search-console/about

Bei Fragen zur neuen Google Search Console, wenden Sie sich an unsere Online Marketing Abteilung. Für die Optimierung Ihrer Website kontaktieren Sie einfach Ihren Kundenbetreuer.
Impressum Datenschutz AGB blog
teamblau GmbH - Mwst Nr. IT01720930211