Unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern. Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen, um die Einstellungen später zu ändern, wenn sie hier klicken.
teamblau
News
26/05/2002

News

10 Goldene Regeln für perfekte Online-Texte

Nur gut strukturierte Texte können die Leser Ihrer Website begeistern.
Die Hauptbeschäftigung der Benutzer Ihrer Website ist lesen. Solange fehlende Bandbreiten bewegte Bilder auf Ihrer Website einschränken, sind die Nutzer im Internet vor allem auf textbasierte Informationen angewiesen.

Häufig achten WebSite-Betreiber jedoch primär auf das Aussehen Ihres Auftrittes und missachten damit den eigentlichen Wunsch Ihrer Nutzer. Denn laut einer Studie des international tätigen Marktforschers IDC sind 85 Prozent aller Internet-User darauf aus, "qualitative Informationen" zu erhalten, die für Sie von persönlicher Relevanz sind. Dies gepaart mit ansprechendem Design.

Wir zählen die Fähigkeit, hochqualitative Informationen zu kreieren und zu veröffentlichen, zum Schlüsselfaktor in der Informationsökonomie. Die folgenden "Goldenen 10 Regeln" sollen Ihnen dabei helfen, die Wirkung Ihrer Inhalte zu erhöhen und so Ihre Kunden optimal zu binden - für noch mehr wirtschaftlichen Erfolg:

1. Kennen Sie Ihren Leser
Stellen Sie sich Ihr Publikum nicht als eine gesichtslose Kundendatenbank vor. Denken Sie an eine bestimmte Person, die am besten Ihre Zielgruppe repräsentiert, und schneidern Sie Ihre Inhalte für diese Zielperson maß.

2. Entwickeln Sie Ihren eigenen Stil
Entwickeln sie Ihren eigenen Tonfall. So machen Sie Ihren Auftritt unterscheidbarer von der Vielzahl vergleichbarer Angebote. Entwickeln Sie Formalregeln, an die sich Ihre Autoren halten.

3. Kurz und bündig
Die wichtigste Regel: Je kürzer, desto besser. Online-Leser sind ungeduldig. Sie lesen selten lange Artikel über 500 Wörter. Schreiben Sie daher knackig mit dem Blick für das Wesentliche.

4. Seien Sie direkt und überzeugend
Das Wichtigste immer zuerst. Heben Sie die Texte mit der größten emotionalen Wirkung in den Vordergrund. Schweifen Sie nicht ab, kommen Sie rasch zum Punkt und streichen Sie die Vorteile, die sich eventuell für Ihren Leser ergeben, heraus.

5. Titel sind wichtig
Eine interessanter Titel und ein prägnanter Vorspann sind im Internet entscheidend. Kurz, beschreibend, eventuell provokativ soll er sein. Investieren Sie Zeit in die richtige Formulierung. Nur so wird der Leser in den Text gezogen.

6. Fassen Sie zusammen
Die meisten Online-Leser überfliegen Texte nur. Sie lesen oberflächlich und wollen in der kürzest möglichen Zeit das Wesentliche herausfiltern. Die Essenz sollten Sie in einem prägnanten Vorspann zu Beginn und in einer kurzen Zusammenfassung am Ende des Textes festhalten.

7. Schreiben Sie für "Suchmaschinen"
Im Titel und den Kurzzusammenfassungen sollten sich wichtige Schlagworte des jeweiligen Themas wiederfinden. Google & Co werden Sie dafür lieben. Auch steigt die Chance, dass andere Websites auf Ihr Angebot verlinken.

8. Erstellen sie Web-Dokumente
Manchmal ist es nötig, längere Textpassagen zu gestalten. Veröffentlichen Sie den Text als Adobe PDF-Dokument oder schreiben Sie eine kurze Zusammenfassung für Ihre Website und verlinken Sie zu einer eigenen Seite mit dem Gesamttext. Lockern Sie das lange Dokument auf: Heben Sie Zitate heraus und verwenden Sie Überschriften innerhalb des Textes.

9. Redigieren, Redigieren, Redigieren
Lesen Sie Ihren eigenen Text. Streichen Sie Formulierungen und Wörter, über die Sie selbst stolpern. Achten Sie darauf, dass die Übergänge zwischen den Sätzen logisch und argumentativ nachvollziehbar sind. Seien Sie Ihr eigener Chefredakteur, bevor Ihr Nutzer es tut.

10. Achtung aufs Urheberrecht
Wenn Sie die Produktion Ihrer Inhalte an freie Mitarbeiter auslagern oder von Drittanbietern wie Nachrichtenagenturen oder fremden Seiten Texte einbinden, informieren Sie sich über die´urheberrechtliche Situation. Lassen Sie sich im Zweifel die Nutzung schriftlich gewähren.

Weitere Infos bei Jörg Holzapfel jh@teamblau.com
Impressum Datenschutz AGB blog
teamblau GmbH - Mwst Nr. IT01720930211