Unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern. Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen, um die Einstellungen später zu ändern, wenn sie hier klicken.
teamblau
News
06/03/2009

News

Virale Werbespots

Eine neue Studie bestätigt die emotionale Wirkung von viralen Werbespots. Demnach sind Online Videos nicht nur der Lacher im Web, sondern bringen dem Unternehmen einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil um die Gunst der Web 2.0 Generation.
Vor 3 Jahren ging ein Online Video um die ganze Welt. Das Video zeigt den Weltfußballer Ronaldinho, der ein Paar neue Nike Schuhe bekommt. Mit dem neuen Schuhwerk ist es ihm anscheinend möglich aus einer Entfernung von über 20 Metern den Ball vier mal in Folge an den Querpfosten zu dreschen und mit seinen Schuhen wieder in der Luft zu halten. Ob real gedreht oder mit der Hilfe der Technik realisiert, jedenfalls war dieses Video fortan in Sportkreisen das beherrschende Thema und wurde bei youtube.com über 27. Mio. mal aufgerufen!
Heute werden solche Spots immer verrückter und ausgefallener. So zum Beispiel zeigt das aktuelle Video des neuen Audi S4 einen Skifahrer der die Straßen von San Franciscos als Abfahrtspiste verwendet.

Was macht nun allerdings den Erfolg der viralen Kampagnen aus? Eine kürzlich veröffentlichte Studie der Dialog Solutions zeigt deutlich eine Verbindung von viralen Videos und Emotionen. Als zentrale Kernaussage der Studie kann erwähnt werden, dass nicht nur positive Emotionen die Aufmerksamkeit garantieren, sondern auch negative wie Angst, Zorn oder Scham. Erfolgreichen Kampagnen gemein ist dann die rasend schnelle Verbreitung über E-Mail, Blogs oder Presseartikel.

Fazit: Nicht nur Lachen ist ansteckend, auch Videos können ansteckend sein.
Impressum Datenschutz AGB blog
teamblau GmbH - Mwst Nr. IT01720930211