Unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern. Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen, um die Einstellungen später zu ändern, wenn sie hier klicken.
teamblau
News
25/11/2008

News

Suchmaschinenoptimierung Teil 2

Hier kommt der zweite Teil zum Thema Suchmaschinenoptimierung. Im ersten Teil hatten wir Massnahmen beschrieben die sie aufjedenfall ergreifen sollten, um ihre Seite bei den Suchmaschinen zu puschen. Nun kommen einige Tipps, was sie auf keine Fall machen sollten...
Wenn sie einer von diesen Punkten betrifft, werden sie sicher zurück gestuft von Google & Co.
  • Double Content (Doppelter Inhalt)
    Gibt es Inhalte auf ihrer Seite, die wiederholt auftauchen? Dann wird das als doppelter Inhalt gewertet und es gibt eine Abwertung.
    In der Praxis werden z.B. oftmals die komplett gleichen inhalte einmal mit www und einmal ohne www angezeigt. Richtig wäre die korrekte Umleitung auf eine Hauptdomain.

  • Keyword Spam (zuviele Schlüsselworte)
    Setzen sie Ihre Suchworte zu häufig ein? Google checkt den Content einer Seite auf Wiederholungen und wenn ca. 2 % des Gesamtinhaltes aus einem einzigen Suchwort bestehen, gibt es eine Abwertung. Mit einfachen Tools läßt sich die Keyword density überprüfen.

  • Verlinkungen mit "schlechten" Seiten (Spamseiten)
    Ist ihre Seite mit Seiten verlinkt, die Google als Spamseiten definiert hat? Dann wirkt sich das sicher negativ auf Ihr Seitenimage aus und ihr Pagerank wird sinken. Die oberste Regel bei Verlinkungen: immer nur seriöse Partner verlinken.

  • Linkverkauf
    Verkaufen sie Links von ihrer Seite oder nehmen sie an Linkverkauf-Programmen zum Linkbuilding teil? Da es dem Grundsatz widerspricht, das das Internet frei ist und nur passende Inhalte verlinkt werden sollten, wird das sicher wie letztens Geschehen zu einer massiven Abwertung führen.

  • Schlechte Hardware
    Ist ihre Seite öfter nicht erreichbar oder benutzen sie einen zu langsamen Server? Anscheinend achtet Google jetzt auch auf solche Faktoren, was ja auch nicht unlogisch ist. Seriöse Projekte sollten immer auch auf einer soliden Plattform mit einer ausreichenden Infrastruktur stehen.
Von technischer Seite sind sie bei teamBLAU immer auf der sicheren Seite. Und natürlich bekommen sie von uns auch immer Tipps aus erster Hand. Also sollte dem Erfolg ihrer Homepage nichts mehr im Wege stehen.

Im nächsten Bericht finden sie acht wichtige Tipps zum Umgang mit gekauften Links.
Impressum Datenschutz AGB blog
teamblau GmbH - Mwst Nr. IT01720930211