Unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern. Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen, um die Einstellungen später zu ändern, wenn sie hier klicken.
teamblau
Projekte
22/12/2006

Projekte

'Seiser Alm' - eine neue Ära beginnt

Vier Ortschaften, eine Urlaubsdestination. Unter www.seiseralm.it gehen  Kastelruth, Seis am Schlern, Völs am Schlern und die Seiser Alm in Puncto Marketing einen gemeinsamen Weg. Damit ist das Hochplateau unterm Schlern Vorreiter in Südtirol. Das Internet spielt dabei eine zentrale Rolle. Dementsprechend wurden auch die Weichen im Online-Marketing neu gestellt.
Das Seiser Alm-Gebiet zählt zu den Nächtigungsstärksten Regionen in Südtirol. Der Tourismusverband Seiser Alm zeichnet für das Gesamtmarketing des Gebietes verantwortlich. Sämtliche Gästeservice-Infrastrukturen der vier Ortschaften werden dabei zentral organisiert. Das hochmotivierte Team um Direktor Andreas Tschurtschenthaler leistet damit Pionierarbeit im Südtiroler Tourismusmarketing. Einheitliche Kommunikationsmaßnahmen, koordinierte Gästebetreuung, Bündelung von gastronomischen Angeboten, Synergiennutzung aller wirtschaftstreibenden im Seiser Alm-Gebiet u.v.a.m. zeichnen diese konsequente und erfolgsorientierte Vorgehensweise aus.
Das Medium Internet zählt in diesem Zusammenhang zu einem der stärksten Marketinginstrumente. teamBLAU wurde damit beauftragt, das neue Onlineportal www.seiseralm.it komplett neu zu konzepieren und umzusetzen. Dabei wurden vom Auftraggeber hohe Anforderungen gesteckt. Innovation, ein ausgeprägtes Alleinstellungsmerkmal und eine ganzheitliche Kommunikation waren nur einige Punkte, die von der Ausschreibung gefordert wurden. Phase 1 der neuen Onlineoffensive kurz vor Weihnachten 2006 gestartet.
Das Portal präsentiert sich ästhetisch sehr nahe an das Corporate Design des Verbandes angelehnt. Bildsprache und Grafikelemente wurden teilweise aus der Offlinekommunkiation übernommen. Zukünftige Printprodukte sollen aber umgekehrt auch Elemente des Auftrittes aufnehmen. Damit wird ein spürbarer Gleichklang sämtlicher Kommunikationsmaßnahmen erreicht.
Inhaltlich geht das Portal auch neue Wege. So ist z.B. keine Jahreszeiten-Umschaltung mehr vorgesehen. Die Themen gehen nahtlos vom Winter in den Sommer über und streifen
dabei zwischenzeitlich Frühling und Herbst. Der Gast wird dabei immer in der gerade vorherrschenden Jahreszeit begrüsst. Urlaubspakete, Veranstaltungen und andere aktuelle
Themen erscheinen somit punktgenau. Neu ist auch das Navigationskonzept. Die klassische T-Portalstruktur wurde neu interpretiert. Die Inhalte stehen im linken Hauptbereich.
Unternavigation und weiterführende Spezialinfos stehen im zentralen Bereich. Wichtige Service-Punkte bleiben auf sämtlichen Seiten rechts außen immer ersichtlich und somit
schnell zugänglich. Der horizontale Seitenabschluss wurde ebenfalls aufgelöst. Je nach Umfang des Inhaltes läuft die Seite am unteren Ende flexibel aus. Den klassischen
Footer-Bereich gibt es nicht mehr.
Die vier Ortschaften betrieben bis zur Einführung des neuen Portals jeweils eigene Seiten. Diese Seiten wurden von den vier Tourismusvereinen eigenständig gepflegt und betreut. Der neue Internetauftritt vereint die vier Destinationen nun unter einem Dach. Die redaktionellen Ressourcen wurden dazu zusammengeführt. Die früheren individuellen Auftritte wurde dabei vollständig integriert. Gleichzeitig behält jeder Ort unter eigener Domain einen nahezu eigenständigen Auftritt. Tippt der Online-Besucher z.b. www.kastelruth.com ein, so gelangt er direkt auf die Seiten der Ortschaft Kastelruth, mit lokal gefilterten Events, Hotels, aktuellen Ortsinfos u.v.m. Unter www.seiseralm.it finden sich all diese Informationen aus den vier Ortschaften gesammelt und übersichtlich wieder. Diese Vorgehensweise schafft sinnvolle Synergien und biete dem Gast auf Wunsch individuell sortierte Inhalte.
Das Portal bietet neben den sehr umfangreichen redaktionellen Inhalten eine Reihe von neuen Funktionen und Bereiche, wie z.B: 

- interaktive Panoramakarte mit Detailinfos zum Winterskigebiet
- Live-Meteodaten der Wetterstation Seiser Alm
- Live-Webcambilder der über 10 verschiedenen Webcampositionen
- Wandertouren-Vorschläge für Aktive, Geniesser und Gipfelstürmer
- Seiser Alm Media Center mit Impressionengalerien, O-Tönen und Videos
- u.v.a.m.

Im Laufe des Jahres kommen weitere neue, innovative und vor allem unerwartete Funktionen dazu. Parallel dazu sind umfangreiche eMarketing-Maßnahmen geplant. 

Seien Sie also gespannt!

Besuchen Sie www.seiseralm.it
Impressum Datenschutz AGB
teamblau GmbH - Mwst Nr. IT01720930211