Web-Farbtrends 2019

Wussten Sie, dass es im Web fast 17 Millionen verschiedene Farbabstufungen gibt?

Um moderne und qualitativ hochwertige Websites zu entwerfen, ist ein vertieftes Wissen zum Thema Farbklima und Wirkung eine Grundvoraussetzung. Im Internet zählt jedes Detail und so bedarf es auch einiges an ästhetischem Feingefühl, wenn es um den Einsatz von Farben und Farbenkombinationen geht. Das Thema Farben und was sie in uns auslösen, sollte also keinesfalls unterschätzt werden.

 
Die Bedeutung von Farben im Web
Welche Bedeutung haben bestimmte Farben im Web? Welche Farben sollten wann verwendet werden, um die Seite zu optimieren und das Engagement zu erhöhen?
Dies sind Fragen, die sich ein Webdesigner bei seiner täglichen Arbeit stellt und die mitunter den Unterschied zwischen einer guten und einer mittelmäßigen Website ausmachen. Die grafische Gestaltung im Web sollte in erster Linie funktionell sein und gewisse Usability-Regeln einhalten. Es geht vor allem um gute Lesbarkeit und eine übersichtliche Strukturierung der Inhalte. Die Farbgestaltung spielt in der visuellen Kommunikation eine wesentliche Rolle - dies gilt auch für das Internet. Unterschätzen Sie also nicht den Einfluss, welchen Farben auf das Benutzerverhalten Ihrer Kunden haben können.
Durch die geschickte und bewusste Auswahl von Farben, Farbabstufungen und Kontrasten, kann ein guter Webdesigner den User der Website oder des Web-Shops dementsprechend lenken und ‚manipulieren‘. Es geht beispielsweise darum, gezielt gewisse Aktionen, die wünschenswerterweise von den Benutzern ausgeführt werden sollen, farblich hervorzuheben. Durch das vermehrte Anklicken verbessern Sie infolge Ihre Interaktions- und Conversion-Raten.
Überlegen Sie, wie wichtig diese Aspekte also für die Gestaltung eines Online Shops oder einer Landingpage zu einer E-Mail-Marketingkampagne sind. Genau aus diesem Grund, spielt die richtige Farbauswahl eine zentrale Rolle für eine erfolgreiche Website.

Welche Farben sollten Sie wählen, um die Attraktivität der Webseite zu erhöhen?
Im Allgemeinen spielen neutrale Farben eher eine Nebenrolle. Schwarz, Weiß und Beige werden normalerweise für den Hintergrund der Seite verwendet, während Elemente im Vordergrund lebhaftere Farben haben. Der erhöhte Kontrast erleichtert zudem das Lesen der Inhalte.
Die neuesten Entwicklungen jedoch zeigen eine klare Trendwende. Es dominieren immer mehr die neutralen Farben. Ihre Wirkung ist vergleichbar mit einer Leerzeile - einer Ruhepause. Sie geben dem Betrachter Zeit, die gelesenen Informationen zu verarbeiten und die Aufmerksamkeit gilt umso mehr dem eigentlichen Inhalt der Seite.
Neutrale Farben sind in den letzten Jahren immer mehr in Mode gekommen und gelten daher als zeitgemäß. Dank ihres unaufdringlichen und minimalistischen Charakters werden sie gerne mit hoher Qualität, Fortschritt und neuen Technologien in Verbindung gebracht.

Die Hauptfarben
Warme Farben wie Rot, Gelb und Orange gelten als starke Farben und werden oft verwendet, um die Aufmerksamkeit des Benutzers auf bestimmte Elemente wie Call To Actions zu lenken. Aber man sollte vorsichtig sein und sie nur sparsam einsetzen. Wenn sie zu häufig auf der Seite verwendet werden, verlieren sie ihre positive Wirkung und können sogar negative Gefühle hervorrufen.
Die Blau- und Grüntöne hingegen, stehen für eine entspannende und ruhige Wirkung. Darüber hinaus vermittelt die Farbe Blau Loyalität und Sicherheit. Deshalb wird sie sehr häufig für Websites von Banken, Versicherungen und Arztpraxen verwendet.
Man kann also sagen, dass die Wahrnehmung einer Farbe auch vom genauen Farbton abhängt. So wird man kaum feine Pastelltöne dazu verwenden, um die Aufmerksamkeit der Benutzer zu erregen. Überall dort, wo Sie hingegen ein Gefühl der Harmonie und des Gleichgewichts vermitteln möchten, sind diese Farben sehr wirkungsvoll.

Die Farbe des Jahres 2019
Das Pantone Color Institute, die weltweite Organisation für Farben und Grafiken, ernannte die "Living Coral Pantone 16-1546" - eine Nuance in Korall-Rosa - zur Farbe des Jahres 2019. Lebhaft, aber gleichzeitig zart, erinnert sie an die Schattierungen von Korallen und anderen Meeresbewohnern. In der Tat ist die Wahl dieser Farbe eine Hommage an den Schutz des Lebensraums der Korallen und der Umwelt. Die Farbwahl ist das Ergebnis einer sorgfältigen Analyse, bei der Design, Mode, Kunst, Soziologie, Philosophie und Trends der Medienwelt berücksichtigt werden.

Welche Farben dominieren Ihren Webauftritt? Ist das Design zeitgemäß oder brauch Ihre Website ein neues Kleid?
 
jetzt kontakt aufnehmen
Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern.
Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.