Grandhôtel Orchestra Toblach 


Grandhôtel Orchestra Toblach | Landingpage

www.grandhotelorchestra.eu
Grandhôtel Orchestra Toblach | Landingpage

Fin de Siècle-Atmosphäre für die Präsentation des ersten Mahler-Originalklangfestivals

Das Grandhôtel Orchestra Toblach vereint Musiker verschiedenster bedeutender Orchester aus den Städten Wien, Prag, Budapest, Hamburg, Amsterdam, Ljubljana und New York, sowie begabte Musikstudierende aus ganz Europa. Unter der Leitung von Philipp von Steinaecker plant dieses neu gegründete Orchester die Musik Gustav Mahlers auf Wiener Originalinstrumenten aus der Zeit um 1900 zu neuem Leben zu erwecken.
Natürlich verdient solch eine besondere Gelegenheit eine eigene Landingpage, um das „Mahler Revisited“-Festival angemessen zu präsentieren.

Das Projekt
Ziel des Projekts war es, nicht nur eine funktionelle Landingpage für ein einmaliges Event zu schaffen, sondern dabei auch das Flair der Zeit um die Jahrhundertwende widerzuspiegeln.
Die Seite sollte Informationen über die Veranstaltung für die Besucher enthalten, Hintergründe des Grandhotel Orchestra erzählen und als Zugang zu Vormerkungen und Ticketverkauf dienen.

Die Grafik
teamblau setzte das von der Agentur FORMBAR entwickelte Corporate Design gekonnt in Szene. Das dem Stil der Wiener Moderne nachempfundene Logo „Grandhôtel Orchestra Toblach“ wurde somit erfolgreich in ein zeitgemäßes Website-Konzept eingebaut.
Der visuelle Aufhänger – ein Foto der Dolomiten mit entsättigten Farben – erinnert in der Stimmung an die Musik Gustav Mahlers.

Die Webseite
Der im Aufbau übersichtliche Onepager weist ein minimales Menü für eine einfache und intuitive Nutzung auf. Die Seite wurde mit Wordpress erstellt und von vornherein als zeitlich begrenzt konzipiert.
Die Website ist dementsprechend ein gutes Beispiel für eine Landingpage: übersichtlich, verständlich, ansprechend, mit einem klaren Call to action und ideal für eine eventuelle Online-Marketing-Kampagne.

Wichtige Informationen sind anschaulich und zugänglich platziert. So z.B. die Termine des Festivals, die in einer statischen Leiste gezeigt werden und jederzeit (auch beim nach unten Scrollen) für den Besucher der Seite sichtbar bleiben.
Die Webseite ist außerdem responsive: Inhalte und Aufbau wurden für Mobile optimiert.

Nach Online-Gang wurde der Page speed gemessen, welcher für Desktop bei 100 Punkten liegt, für Mobile bei 96.
Ein rundherum zufriedenstellendes Ergebnis.
Eine Darstellung der Klangwelt im Wien des frühen 20. Jahrhunderts.
bild-design-grandhotel-orchestra-toblach-1 bild-grandhotel-orchestra-toblach-poster bild-design-grandhotel-orchestra-toblach-2
jetzt kontakt aufnehmen
Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern.
Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.